Robert-Schumann-Saal

Robert-Schumann-Saal

Der in die Stiftung Museum Kunstpalast integrierte Konzertsaal wurde 2001 nach einer umfassenden Neugestaltung neu eröffnet und befindet sich in direkter Nachbarschaft der Tonhalle. Als multifunktionaler Saal mit dem Schwerpunkt Kammermusik bietet der Robert-Schumann-Saal ein attraktives Forum für kulturelle Veranstaltungen, seine Akustik ist kristallklar. Die knapp 800 Sitzplätze erlauben den Zuschauern eine gute Sicht auf die Bühne.
 

Share: