hpFacebook_NeueActs

New Fall 2017: Weitere Acts für Düsseldorf und Stuttgart

Der Sommer ist bald vorbei, der Herbst steht bereits vor der Tür und somit ist es nur noch eine halbe Jahreszeit bis wir das diesjährige New Fall Festival einläuten dürfen. Um eure Vorfreude zu steigern, bestätigen wir heute drei weitere Acts für Düsseldorf und zwei weitere Acts für Stuttgart.

Als Headliner wird Tom Odell im Rahmen des New Fall Festivals in Düsseldorf und Stuttgart auftreten. Melancholie bekommt bei dem britischen Singer-Songwriter und Pianist eine ganz neue Bedeutung. Wie schön das Gefühl von Trübsal klingen kann, beweist Tom Odell sobald er sich ans Klavier setzt und seine Songs zum Besten gibt.

Die Ehre in beiden Städten gibt sich außerdem die amerikanische Indie-Band tUnE-yArDs. Die Musik von tUnE-yArDs klingt ungefähr so experimentell, wie die Schreibweise ihres Bandnamens aussieht. Das Projekt der amerikanischen Musikerin Merrill Garbus vermischt Indie-Pop mit Folk und lässt dabei noch viele weitere Musik-Genre einfließen.

In Düsseldorf wird es diesen Herbst außerdem noch etwas westafrikanischen Flair zu spüren geben. Ihre malischen Wurzeln lassen Amadou & Mariam auch noch nach fast zwei Jahrzehnten, die sie jetzt auf dem internationalen Musikmarkt präsent sind, in ihre Musik mit einwirken. Das Duo lässt Sounds entstehen, die dem europäischen Ohr nicht fremd sind – durch den westafrikanischen Touch verleihen sie dem Ganzen allerdings ihre ganz individuelle Note.

 

Eine Übersicht der frisch bestätigten Shows:

tUnE-yArDs – 16.11. – 21 Uhr – Capitol Club Düsseldorf

tUnE-yArDs – 17.11. – 21 Uhr – Straßenbahnwelt Stuttgart

Tom Odell – 17.11. – 21 Uhr – Tonhalle Düsseldorf

Tom Odell – 18.11.  – 20 Uhr – Carl-Benz -Arena Stuttgart

Amadou & Mariam – 19.11. – 20 Uhr – Capitol Theater Düsseldorf

 

Tickest für alle Shows sind hier erhältlich.

 

 

Share: